Le Case di Dorrie ist eine von C.D. Seijffert im Jahr 2004 gegründete Firma, die das Ziel setzt, persönliche, professionelle und realistische Dienstleistungen und Vermittlung anzubieten im Bereich der Immobilien und Vermietung in Mittelitalien, und zwar hauptsächlich in Umbrien. Dorrie Seijffert ist Makler nach italienischem Gesetz, Registernummer 11057, Mitglied der italienischen Vereinigung der Immobilienmakler FIMAA. Le Case di Dörrie vermittelt direkt zwischen Käufer und Verkäufer für den Verkauf und die Vermietung von Immobilien, aber auch bei Betriebsübernahmen. Le Case di Dorrie kann auch als Vermittler für eine Partei eingesetzt werden, wobei die andere Partei von einem anderen Makler vertreten wird. Sie spricht fünf Sprachen fließend (durch ihre Erfahrung von über 20 Jahren als Konferenzdolmetscher Niederländisch, Italienisch, Französisch, Englisch und Spanisch)
Siehe ihre Website, www.lecasedidorrie.com/default.aspx.

Casambiente sind Luisa Baiocco (Italienerin) und Johannes Hermel (Deutscher), die bereits seit über 15 Jahren den Kauf und Verkauf von Immobilien in Mittelitalien vermitteln. Darüber hinaus haben sie viel Erfahrung in der Betreuung von Bauprojekten. So haben sie dafür gesorgt, dass Perugia-Umbertide U604 in einem halben Jahr von einer Ruine in ein wunderschön restauriertes Landgut umgewandelt wurde, und das ist für italienische Verhältnisse sehr schnell. Ihr mehrsprachiges Team (auch Deutsch) hilft Ihnen gerne bei der Suche nach einem Haus und, wenn nötig, anschließend bei der Betreuung der Restauration.
Siehe ihre Website, www.casambiente.com/index.php.